Schnelle und klare Informationen für den Fahrer bei geringstmöglicher Ablenkung vom Verkehrsgeschehen durch ein einzigartiges Bedienkonzept – dies ermöglicht die neue Sonderausstattung Connectivity von BMW Motorrad, bei der die Instrumentenkombination nun in Form eines hochwertigen, 6,5 Zoll großen Vollfarb-TFT-Displays dargestellt wird.

 

 

BMW Motorrad bringt Sonderausstattung Connectivity.

BMW Motorrad bringt Sonderausstattung Connectivity. Multifunktionale Instrumentenkombination mit 6,5 Zoll großem Vollfarb-TFT-Display und vielen Features.

München. Schnelle und klare Informationen für den Fahrer bei geringstmöglicher Ablenkung vom Verkehrsgeschehen durch ein einzigartiges Bedienkonzept – dies ermöglicht die neue Sonderausstattung Connectivity von BMW Motorrad, bei der die Instrumentenkombination nun in Form eines hochwertigen, 6,5 Zoll großen Vollfarb-TFT-Displays dargestellt wird.

Schnelle und sichere Information durch geringstmögliche Ablenkung vom Verkehrsgeschehen. In Verbindung mit der integrierten Bedienung über den weiterentwickelten BMW Motorrad Multi-Controller kann der Fahrer damit schnell und in höchst komfortabler Weise auf Fahrzeug- und Connectivity-Funktionen zugreifen. Zudem kombiniert das neue TFT-Display auf bisher einzigartige Weise die bekannte Darstellung „klassischer“ Informationen, etwa von Drehzahl oder Geschwindigkeit, mit neuer Technologie und einem enormen Leistungsumfang.

Bei der Entwicklung des neuen TFT-Displays wurde größter Wert darauf gelegt, sämtliche vom Fahrer durchzuführenden Interaktionsschritte so auszulegen, dass eine geringstmögliche Ablenkung vom Verkehrsgeschehen erfolgt. Hierbei setzt BMW Motorrad neue Maßstäbe, da es gelang, für zahlreiche spezielle Anwendungsfälle geeignete Darstellungen zu finden. Die Bedienung erfolgt über den bewährten Multi-Controller.

Komfortables Telefonieren und Musik hören während der Fahrt. Werden über das TFT-Display via Bluetooth beispielsweise ein Smartphone und ein Helm mit BMW Motorrad Kommunikationssystem verbunden, kann bequem auf Funktionen zur Medienwiedergabe und zum Telefonieren zugegriffen werden. Diese Telefonie- und Medienfunktionen können ohne Installation einer App genutzt werden. Besteht eine aktive Bluetooth-Verbindung zu einem beliebigen Standard-Smartphone, kann der Fahrer während der Fahrt genussvoll Musik hören. Eine direkte Ansteuerung des vorhergehenden oder nachfolgenden Musiktitels ist selbstverständlich möglich. Über das TFT-Display hat der Fahrer volle Einsicht in die Kontaktliste des Smartphones und kann über den Multi-Controller Kontakte auswählen und anrufen. Bei einem eingehenden Telefonanruf während der Fahrt kann der Fahrer das Telefonat mit einem einzelnen Kippen des Controllers schnell und einfach annehmen oder auch ablehnen.

BMW Motorrad Connected App mit praxisgerechter Pfeilnavigation und zahlreichen Zusatzfunktionen. Zusätzlich bietet die kostenlos verfügbare BMW Motorrad Connected App mit einer alltagstauglichen, praxisgerechten Pfeilnavigation direkt über das TFT-Display eine echte Weltneuheit im Motorradbereich. Sowohl die Navigation an sich als auch der direkte Zugriff auf die App-Funktionen vom Motorrad aus stellen ein echtes Alleinstellungsmerkmal dar. Die BMW Motorrad Connected App enthält zudem weitere attraktive Zusatzfunktionen, wie das Aufzeichnen gefahrener Routen oder die Anzeige von Fahrstatistiken und Informationen.

Die Pfeilnavigation erfolgt in Form von Turn-by-Turn-Pfeildarstellungen direkt im TFT-Display und liefert punktgenaue Abbiegehinweise inklusive Lane Guiding. Letzte Ziele oder Points of Interest können ebenfalls direkt über das TFT-Display aufgerufen werden. Diese Basisnavigation ist für Motorradfahrer besonders attraktiv, die den Alltagsverkehr oder kurze Trips ohne zusätzliches Equipment komfortabel bewältigen möchten.

Für anspruchsvolle Tourenfahrer wird weiterhin der BMW Motorrad Navigator empfohlen, da er die speziell optimierte Motorradnavigation unterstützt und mit entsprechenden Planungs- und Routenführungsfunktionen ausgestattet ist. Gesteuert wird der Navigator wie gewohnt über den Multi-Controller. Der Bedienfokus kann dazu einfach vom TFT-Display an den Navigator übergeben werden.

Integrierter Bordcomputer PRO mit zahlreichen Anzeige- und Einstellmöglichkeiten. Neben diesen umfangreichen Connectivity-Funktionen bietet das neue TFT-Display auch eine attraktive und übersichtliche Darstellung fahrrelevanter Informationen. Die Bedienung über den BMW Motorrad Multi-Controller ermöglicht auch hierbei eine besonders einfache Steuerung. Im Ausstattungsumfang des neuen TFT-Displays ist zusätzlich der Bordcomputer PRO mit zahlreichen Anzeige- und Einstellmöglichkeiten enthalten.

Das neue TFT-Display bietet auch einen modernen und einfachen Zugang zu Fahrzeugeinstellungen und -informationen. So nutzt es zum Beispiel intuitive Informationsgrafiken. Auf diese Darstellungsweise können beispielsweise die Soll- und Ist-Werte des Reifendrucks vorne und hinten vom Fahrer unmittelbar und ohne Ablenkung vom Verkehrsgeschehen erfasst werden. Nicht nur die Ist-Werte, sondern auch die Soll-Werte für den Reifendruck werden gezeigt.

Die Markteinführung der neuen Sonderausstattung Connectivity ist für den Herbst 2017 mit der R1200 GS und R 1200 GS Adventure geplant. Weitere Modelle folgen.